inclusion special educational needs essay good phd proposal sampling procedure in research paper how to write mla bibliography counseling dissertation homework help for the flip flop girl can someone do my assignments how to write literature review for research paper top rated paper writing services

Ferves

Ferves - Ferrari Veicoli Speciali

Via Mombasiglio 99, Torino Italia

Ferves stellte 1966 den ersten Prototyp des Ranger her. 1966 wurde dieser an der Turiner Autosalon dem Publikum vorgestellt. Die Produktion startete im Frühling 1967 bis dann im März 1971 die Firma infolge Konkurses stillgelegt wurde.

1. Raduno / Treffen Ferves

Approfittando della risonanza planetaria del raduno internazionale Fiat 500 di Garlenda, inseriamo il 50° Compleanno del Ferves Ranger, esposto per la prima volta al pubblico in occasione dell'Autosalone di Torino del 1966.

 

Zum 50jährigen Jubiläum des Ferves profitiren wir vom internazionalen Fiat 500 Treffen in Garlenda und organisieren das 1te Ferves Treffen.

In dieser Zeit entstanden 2 verschiedene Typen. Der Ranger und der Cargo. Diese wurden sowohl als 4x2 wie als 4x4 Version angeboten. Die Serienummern begannen bei 300 und endeten 1971 mit der 837. Vom Cargo wurde eine 4x4 Version die nur mit 2 Sitzplätzen homologiert wurde angeboten. Die Serienummer begann hier bei 100, es wurden 25 Stück hergestellt. Die 4x4 Cargo Version mit 4 Plätzen wurde in die normale Zählung integriert, ab ca 600. Somit war die ganze Produktion der Firma Ferves in den 5 Jahren auf 562 Stück angewachsen.

Wie viele es heute noch gibt, ist schwierig zu sagen. In Kennerkreisen redet man von ca. 200 Stück. Die Ersatzteilversorgung ist zum Teil sehr schwierig, weil speziele Komponenten, wie die mechanischen Teile der 4x4 Versionen von Ferves in Auftrag gegeben wurde. Ferves hatte sehr kleine Stückzahlen der einzelnen Komponenten herstellen lassen. Zum Glück bediente sich Ferves in vielen Fällen aus der Ersatzteilküche von Fiat, Alfa und Lancia.