dissertation helper job assignment on management high school senior research paper how to write a bibliography doctor of education thesis how to write a high school application fake writing service dissertation live chat pay pal show my homework ossma

CAP

CAP Carrozzeria Arrigo Perini

Via Caproni 8/10

38062 Arco (TN)

Die Firma CAP aus Arco am Gardasee hatte bereits in den sechziger Jahre sportliche Autos auf Basis des Fiat 600 hergestellt. 1967 stellte er auf Basis eines alten Fiat 500D ein Geländefahrzeug namens Scoiattolo vor. Perini versuchte nach Möglichkeit alle Karrosserieteile mit geradem Blech herzustellen, was die Produktionskosten tief hielt. Der Boden des Fiat 500 wurde mit rechteckigen Profilen verstärkt und darauf dann der Scoiattolo aufgebaut.

Das Getriebe wurde mit einem kürzeren Differential ausgerüstet, welches sich noch sperren lies. Die Pneu hatten die Grösse 5,50-12. Auf Wunsch konnte man einen Motor mit auf 650 ccm erhöhtem Inhalt haben. Dabei wurden Zylinder und Kolben des VW Käfer verwendet.

1969 wurde am Salon in Turin der Super Scoiattolo vorgestellt, ein Fahrzeug mit 4x4 Antrieb. Wobei der vordere Antrieb hinzugeschaltet werden konnte. Bis 1973 wurden ca 300 Scoiattoli und ca 50 Scoiattoli 4x4 hergestellt. 1973 musste Perini nach grossen Investitionen (der geplante Auftrag vom Forstamt fiel ins Wasser) die Firma an die BMC verkaufen. Diese produziert den Scoiattolo nach 1 Jahr Pause mit der Mechanik des Fiat 126 weiter.